Parking P1 Besucher:
Meirseweg 54, 4881 MJ Zundert (NL)

Internationale Baumschulfachmesse

Nachrichten

Aussteller und Besucher 2018


Besucher

Die Besucherzahl ist in diesem Jahr ein klein wenig (weniger als 4 %) gesunken. Die Verteilung der Fachbesucher war jedoch besser als 2017. Voriges Jahr war die Messe aufgrund der extremen Witterungsbedingungen am Donnerstag komplett überlaufen. Diesmal war der Donnerstag zwar wieder der am besten besuchte Tag, aber die Verteilung auf die drei Tage war viel besser. Zu Spitzenzeiten wurden drei Tage lang zusätzliche Shuttlebusse eingesetzt, sodass die Besucher schnell zum Messegelände und wieder zum Parkplatz gebracht werden konnten. 

 

Darüber hinaus ist eine weitere Internationalisierung bei Ausstellern und Besuchern festzustellen. Die Reisearrangements werden verstärkt abgenommen; sie wurden eindeutig „entdeckt“, genauso wie die kostenlose App. In diesem Jahr durften wir mehrere Gruppen begrüßen, unter anderem aus Ungarn, Polen und Russland. Darüber hinaus besuchten uns vierzehn Schulen aus den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Deutschland. Die Besucher der Fachmesse kamen aus 33 verschiedenen Ländern. Auffällig war die große Anzahl deutscher Gäste.

 

An den 3 Tagen waren viele junge Leute anwesend, nicht nur von den oben genannten Schulen, sondern auch Jungunternehmer. Zudem gab es wieder weniger Besucher, die nur den sogenannten Taschenträgern und Kugelschreiberjägern zuzuordnen waren. Es scheint, dass die branchenorientierte PR zu wirken beginnt und die Messe daher immer mehr zielgerichtet und aus fachlichen Gründen besucht wird.

 

Die Besucher sind mit der Fachmesse sehr zufrieden. Die ersten Rückmeldungen zeigen, dass die GGP 2018 mit einem Ausreichend beurteilt wird. Lob gab es für das umfangreiche Sortiment, das auf der Messe zu finden ist. Es gibt viel Aufmerksamkeit für grüne Themen und die Pflanzen stehen im Mittelpunkt, alles ist auf der Messe zu finden, zu suchen, zu erfragen und zu bekommen. Den Standort bewerteten die Besucher im Schnitt mit etwas mehr als 8 von 10 Punkten. Die Messe selbst wurde im Schnitt ebenfalls mit etwas mehr als 8 Punkten bewertet. Das Catering stellte eine Ausnahme dar, es bekam in diesem Jahr im Schnitt 7 Punkte. Insbesondere die Preise der Speisen wurden als zu hoch empfunden. 

 

Der kostenlose Eintritt für Fachbesucher und die kostenlosen und ausreichend vorhandenen Shuttlebusse wurden sehr geschätzt. Einige Besucher schlugen vor, auch den Parkplatz kostenlos zu Verfügung zu stellen.

 

Aussteller

In diesem Jahr waren auf der GGP 270 Aussteller verstreten. Diese Aussteller stammten aus verschiedenen Ländern, es gab einen Anstieg um 40 % bei den anderssprachigen Ausstellern. 22 % der Aussteller nahmen als Gruppe teil.

 

Die ersten Ergebnisse der Umfrage unter den Ausstellern zeigen, dass auch sie sehr zufrieden mit der 28. GGP sind. Besonders gut schnitten die Qualität der Besucher, die Gastfreundlichkeit der Messe, die Werbung rund um die Messe und das Thema ab. 84 % der Umfrageteilnehmer gaben an, 2019 wieder dabei sein zu wollen, 51 % davon ersuchen um Informationen über die Frühjahrsmesse. 10 % ließen diese Frage aus und sagten damit weder „ja“ noch „nein“ zu dieser Frage.

 

Auch das neue Konzept der Eröffnung, die aus einer Kombination aus kurzen Videos, einer begrenzten Anzahl von Rednern und einem umfangreichen Frühstück bestand, stieß auf großen Zuspruch. Im Rahmen des Frühstücks wurden auch die Gewinner der Preise bekannt gegeben.


016 sfeer kopie.jpg
Download onze app